↑ Zurück zu Schwerpunkte

Seite drucken

Frauenheilkunde

SchutzengelWer von uns Frauen kennt das nicht, jeden Monat auf’s Neue spielen unsere Hormone verrückt. Kurz vor Einsetzen der Periode kommt es zu Kopf- und Rückenschmerzen, empfindlichen Brüsten und Hautunreinheiten (Akne). Aber auch die Psyche leidet, Reizbarkeit und Wutausbrüche sowie leichte Depressionen machen uns und unserer Umwelt das Leben schwer.

Klagen wir dann unser Leid dem Frauenarzt, dann kommen Reaktionen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Einen bekommen die chemische Keule, die Anderen bekommen pflanzliche Produkte verordnet. Aber manche Frauen hören heutzutage leider immer noch: „Das ist normal und wenn sie in die Wechseljahre kommen wird’s besser!“.

Doch ist das wirklich normal, das wir Monat für Monat Schmerzen und Depressionen haben sollen! Ist dass wirklich unser Los als Frau?!

Die Pille und auch pflanzliche Stoffe wie Mönchspfeffer und Traubensilberkerze bringen häufig schon eine Linderung der Beschwerden, aber oft reicht das nicht aus, um völlig beschwerdefrei zu sein.

Eine Veränderung des Lebensstils kann den Hormonhaushalt wieder in Balance bringen. Gesunde Ernährung, Entspannung und Bewegung dämpfen unser Stresssystem und bringen den Körper wieder ins Gleichgewicht.

Getreu nach dem Motto des römischen Dichters Juvenal: „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.justmoveandeat.com/schwerpunkte/frauenheilkunde/

Müdigkeit, Depression und Unfruchtbarkeit

Tag ein Tag aus das gleiche Spiel: schlafen, essen, arbeiten, schlafen, essen, arbeiten…. Wer von uns Frauen kennt das nicht! Die Anforderungen sind hoch, der Job ist stressig und dann wartet auch noch der Haushalt auf uns, wenn wir nach Hause kommen. Wen wundert es, dass wir ständig müde sind, nachts nicht schlafen können und …

Seite anzeigen »

Geschützt: Sind Ihre Hormone im Gleichgewicht?

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Seite anzeigen »

Was ist eine Insulinresistenz?

Zucker – Der Treibstoff für unsere Zellen Zucker und Stärke gehören zu den Kohlenhydraten und sind die Hauptenergielieferanten unseres Körpers. Dabei stellt die Glukose den wichtigsten Baustein der Kohlenhydrate dar. Über die Verdauung werden die Kohlenhydrate von unserem Körper aufgenommen. Die entstandene Glukose wird in die Blutbahn abgegeben und es kommt zum Anstieg des Blutzuckerspiegels. …

Seite anzeigen »