«

»

Jul 23

Beitrag drucken

Klinische Psychoneuroimmunologie in der Ärzte-Woche Springer Medizin Ausgabe 25/2013

kPNIIm Juni hat der Springer Verlag einen interessanten Artikel über die klinische Psychoneuroimmunologie herausgebracht.

Darin wird geschrieben, das die kPNI einen zukunftsorientierten Ansatz in der Behandlung von chronischen Erkrankungen darstellt.

Es wird sehr anschaulich aufgezeigt, was auf biochemischer Ebene in unserem Körper geschieht, wenn wir unter akutem bzw. chronischem Stress leiden und was dies für einen Zusammenhang mit unserem Stoffwechsel hat. Wer sich jetzt wundert, warum dieser Artikel so ins Detail geht, der sollte wissen, das er in einem Ärzteblatt veröffentlicht wurde.

Was ich an diesem Artikel noch sehr schön finde ist, das einmal ganz schön erklärt wird, was kPNI eigentlich ist.

Die klinische Psychoneuroimmunologie baut auf der Wissenschaft der PNI auf und nutzt diese im klinischen Behandlungsprozess. Die wichtigsten Instrumente der klinischen Psychoneuroimmunologie sind das Auslösen einer Verhaltensänderung (Deep learning), der Einsatz der Nahrung als Medizin und die spezifische Behandlung mit natürlichen Substanzen und Nährstoffen, sowie die physiologische Unterstützung der Lösung eines Entzündungsprozesses (Resoleomics).

Also wer Lust hat mehr zu erfahren, hier ist der komplette Artikel. Es lohnt sich ihn komplett zu lesen.

Aerztewoche20Juni2013

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.justmoveandeat.com/klinische-psychoneuroimmunologie-in-der-arzte-woche-springer-medizin-ausgabe-252013/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>